Orthodoxe Theologie
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Studium und Lehre

  1. Informationen für die Einschreibung
  2. Studienberatung
  3. Informationen zu den Studiengängen
  4. Interkulturelle Beratungsstelle
  5. Mentoring
  6. Deutschlandstipendium und andere Angebote

Informationen zur Einschreibung = Immatrikulation

  • Die Immatrikulation in Orthodoxer Theologie
    für Deutsche und Bildungsinländer bedarf keiner Zulassung oder Voranmeldung.
    Es handelt sich um hierbei um:
    Grundständige Studiengänge ohne Zulassungsbeschränkung
    .

    Füllen Sie bitte zunächst den Online-Immatrikulationsantrag aus!
    Nach dem Sie die Bestätigung über die Online-Einschreibung ausgedruckt haben, senden Sie bitte diese zusammen mit den weiteren erforderlichen Unterlagen (Zeugniskopien, Urkunden usw.) PER POST an die Studentenkanzlei.
    WICHTIG: Folgen Sie den Anweisungen auf der LMU-Hauptwebsite und der Verwaltungsseite des Onlineantrags. Bei Fragen nehmen Sie telefonische Hilfe des SIS in Anspruch: +49 (0)89 / 2180-9000 in Anspruch!

    Der postalische Versand der kompletten Unterlagen an die Studentenkanzlei muss fristgerecht erfolgen:
    Die Fristen für Grundständige Studiengänge ohne Zulassungsbeschränkung finden Sie hier weiter unten (auf der Fristen-Website).
    Dem entsprechend muss für dieses Wintersemester der postalische Eingang der Unterlagen
    also spätestens bis Donnerstag, 23. September 2021 erfolgen
    bwz. alternativ der komplette Antrag bei der Poststelle
    Geschwister-Scholl-Platz 1, 80539 München
    abgegeben werden.
    Beachten Sie: Derzeit ist die Studentenkanzlei coronabedingt für den Parteienverkehr geschlossen!

  • Bewerbungen für Ausländer – nicht zulassungsbeschränkte Studienfächer – sind grundsätzlich
    für das Wintersemester bis zum 15. Juli
    und
    für das Sommersemester bis zum 15. Januar
    einzureichen.
    Ausnahmen für EU-Ausländer sind möglich.
     
    Nähere Informationen finden Sie unter:
    Vollzeitstudium für internationale Studierende

    Referat für Internationale Angelegenheiten

    Besucheradresse:
    Ludwigstr. 27, Erdgeschoss
    Raum: G015

    80539 München
    Tel.: +49 (0)89/2180-2823

    zulassung.international@lmu.de

    Postanschrift:
    Ludwig-Maximilians-Universität
    International Office
    Geschwister-Scholl-Platz 1
    80539 MÜNCHEN
    DEUTSCHLAND

    Weitere Informationen finden Sie auf der neuen Website:
    Referat Internationale Angelegenheiten



    Hotline für die Einschreibung: SIS (Studenten-Informations-Service):
    + 49 (0) 89 / 2180 - 9000
    Gesprächszeiten:
    Montags bis Donnerstags 9-16 Uhr
    Freitags 9-12 Uhr

Studienberatung

Für eine fachgerechte Studienberatung am Institut für Orthodoxe Theologie ist zuständig:

Informationen zu den Studiengängen der Orthodoxe Theologie

Der Abschluss Diplom Theologie sowie der Magister Artium gehören zu den auslaufenden Studiengängen. Die Umstellung der Orthodoxen Theologie auf den (Bachelor und) Masterstudiengang steht unmittelbar bevor.

Informationen zu den derzeit aktuellen Studiengängen:

  1. Orthodoxe Theologie (Diplom Universität)
  2. Orthodoxe Theologie als Nebenfach (Bachelor)
  3. Orthodoxe Theologie als Nebenfach (Magister Artium)
  4. Orthodoxe Theologie als Teil des Nebenfach-Studiums des Gemeinsamen Geistes- und Sozialwissenschaftlichen Profilbereichs der Fakultäten 1,2 und 9-15.

Orthodoxe Theologie als Nebenfach im Bachelor-Studiengang lässt sich mit folgenden Fächern kombinieren:

Fakultät für Geschichts- und Kunstwissenschaften:

  • Geschichte

Fakultät für Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaft:

  • Philosophie

Fakultät für Psychologie und Pädagogik:

  • Prävention, Inklusion und Rehabilitation (PIR) bei Hörschädigung

Fakultät für Kulturwissenschaften:

  • Ägyptologie und Koptologie
  • Alter Orient
  • Archäologie: Europa und Vorderer Orient
  • Buddhistische und Südasiatische Studien
  • Empirische Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie
  • Ethnologie
  • Japanologie
  • Naher und Mittlerer Osten
  • Sinologie

Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften:

  • Allgemeine und Indogermanische Sprachwissenschaft
  • Anglistik
  • Deutsch als Fremdsprache
  • Germanistik
  • Griechische Philologie
  • Griechische Studien
  • Italianistik
  • Nordamerikastudien
  • Romanistik
  • Slavistik

Weitere Informationen:

nach oben

Interkulturelle Beratungsstelle

  • Für alle internationalen Studierenden und Doktoranden an der LMU existiert die Möglichkeit einer fachmännischen Beratung zu Fragen des Studienalltags in der neuen Lebens- und Studienumgebung in München – persönlich, per E-Mail oder Telefon.
  • Es werden auch aktuelle Workshops zu interessanten Themen angeboten.

Alles Nähere auf der Website

Diese Beratungstelle wird vom Institut für Interkulturelle Kommunikation betreut.

nach oben

Mentoring

Mit dem Programm LMU Mentoring unterstützt die LMU im Rahmen der Exzellenzinitiative herausragende Nachwuchswissenschaftlerinnen bei ihrer wissenschaftlichen Karriere.

Das Programm richtet sich an Habilitandinnen, Post docs und besonders qualifizierte Doktorandinnen an der LMU.

Das Programm fördert die Mentees u.a. durch

  • intensiven persönlichen Austausch mit der Mentorin,
  • Workshops und Trainings,
  • Bildung und Zugang zu Netzwerken sowie
  • finanzielle Unterstützung von Einzelprojekten.

Das Mentoring der Ausbildungseinrichtung für Orthodoxe Theologie betreut Jun.- Prof. Dr. Birgitta Kleinschwärzer-Meister

nach oben

Deutschlandstipendium an der LMU

Seit 2011 vergibt die LMU jährlich zum Sommersemester sogenannte „Deutschlandstipendien“ an ihre Studierenden. Mit dem von der Bundesregierung neu geschaffenen nationalen Stipendienprogramm sollen besonders begabte und leistungsstarke Studierende gefördert und herausragende Leistungen im Studium honoriert werden.

Da dieses Stipendium besonders an der LMU München gut dotiert und daher vielen Studenten offen steht, empfehlen wir allen Studenten oder Anwärtern auf ein Studium, sich über dieses neue Programm zu informieren!

Die Studienberatung der Ausbildungseinrichtung informiert gerne über weitere Förderprogramme.


Servicebereich